Bilderausstellung Karo & Mgr Mors

 

Ausstellungseröffnung am 31. März 2017,

um 17 Uhr im Cafe „Samocca“ (RW21 Stadtbibliothek Bayreuth)
Richard-Wagner-Straße 21
95447 Bayreuth

 

KARO  Karolina Brodowska

Sie beschäftigt sich mit Zeichnen, Malen und Fotografieren. Mit Hilfe von einfachen geometrischen Formen schafft sie Schwarz-Weiß-Bilder. Ihre Zeichnungen stellen Geschöpfe dar, die den Betrachter in die Welt märchenhafter Wesen entführen.

MGR MORS  Mariusz Brodowski

Die Anfänge seiner Arbeit liegen Ende der 90er Jahre. In den ersten Jahren beschäftigte er sich vor allem mit Graffiti, das ihm starke Impulse für sein weiteres Schaffen gab. Er verbindet in seiner Malerei verschiedene künstlerische Techniken. Im Sommer arbeitet er im Stadtgebiet, im Winter im warmen Atelier.

DIALOG – Die Bilder dieser Ausstellung wurden von den Künstlern gemeinsam geschaffen. Mgr Mors begann die Bilder mit einem starken Akzent zu malen, während Karo sie mit ihren Zeichnungen auf sanfte Weise ergänzte und vervollständigte. So entstanden Kontraste, die jedoch ein kohärentes Ganzes bilden.

Die Ausstellung ist bis zum 27 April 2017 zu sehen.