Maria Durys Autorenschmuck Ausstellung 10.11.2017

Autorenschmuck Ausstellung von Maria Durys

 

Eröffnung der Ausstellung am Freitag 10.11.2017 um 17 Uhr

im Cafe Samocca  Richard Wagner Str. 21  95444 Bayreuth

Öffnungszeiten :  Dienstag – Freitag  10 – 19 Uhr   Samstag  10 – 15 Uhr

 

 

Maria Durys ist Schauspielerin, Sängerin, Organisatorin von kulturellen Events und Soutache-Schmuckdesignerin.

In Lodz geboren, begann sie ihre künstlerische Laufbahn in Gdingen am Musiktheater. Sie setzte ihre Karriere in Oppeln und dann in Warschau fort. Nach 20 Jahren auf den Brettern polnischer Bühnen  entschied sie sich,  einen kurzen, zeitlich befristeten Auftrag in Italien anzunehmen. Der ursprünglich für einige Monate geplante Aufenthalt verlängerte sich, gleichzeitig entwickelte sich bei Maria Durys eine Begeisterung für die Schönheit des Landes. So entschloss sie sich, den Italienern etwas ähnlich Schönes anzubieten, und eröffnete den Salon „Ambramania“ in Sarzana in der Toskana.

Das Geschäft spezialisiert sich zunächst ausschließlich auf Bernstein aus der Ostsee, später dann gestaltet sie Schmuck aus der Kombination von Bernstein mit anderen Natursteinen. Im Laufe der Zeit lernt sie neue Techniken hinzu. Dank ihrer Leidenschaft für Edelsteine und dem Drang, immer Neues zu kreieren, beginnt sie, diese auch mit anderen natürlichen Materialien zu kombinieren. So entsteht ihre persönliche und unnachahmliche Schmucklinie, ausgerichtet auf Personen mit einer Leidenschaft für exklusive Schmuckstücke. Bekannte italienische Zeitschriften wie Amica, Grazia und L’Espresso berichten über Marias Kunst und ihr Geschäft.

Etwa 15 Jahre später bekommt sie von einer Freundin als Geschenk einen eigenartigen, Soutache-Anhänger, verziert mit altertümlichen Stickereien. Sie ist dermaßen fasziniert, dass sie sich entschließt, diese Fertigkeit zu erlernen, mitsamt der Geschichte dieses Schmuckes, seinem Charakter, seiner Technik und Form. Maria bietet stets neue Stücke an, neue Formen und Farben, bleibt jedoch dem Bernstein treu, den sie häufig mit einbindet. So wie bereits früher, stoßen auch diese neuen Werke von Maria Durys auf hohe Resonanz in Italien. Das 2016 erschienene Buch „Arte e artisti contemporanei” widmet ihr ein eigenes Kapitel, und im Mai dieses Jahres folgte ein einstündiger Fernsehauftritt in One TV Roma.

Derzeit lebt und arbeitet sie in Genua.